Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zum Sammlungsverwaltungssystem KLEKSI? Nachfolgend finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen. Ihre Frage ist nicht aufgeführt und Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular auf dieser Website. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.

  • Kann KLEKSI mit unserer bestehenden Website verlinkt werden?

    Ja, KLEKSI kann mit jeder Website verlinkt oder in eine (bestehende) Website integriert werden.

  • Unsere Website wird von einer externen Agentur oder einem Systemadministrator gepflegt. Wie funktioniert die Kommunikation?

    Wenn Ihre Website von einer externen Partei oder einem Systemadministrator gepflegt wird, müssen Sie nicht als Vermittler auftreten. Wenn Änderungen erforderlich sind, werden wir uns direkt an die externe Partei wenden (natürlich mit Ihrer Zustimmung). Wir versuchen, Sie so weit wie möglich zu entlasten, damit Sie sich weiterhin auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

  • Unsere Daten werden in der Cloud gespeichert, bleiben wir Eigentümer unserer Daten?

    Ja, Sie bleiben jederzeit Eigentümer Ihrer Daten. Wir haben uns für Amazon Cloud-Server entschieden. Einer der Gründe ist, dass Amazon Web Services (AWS) Standardvertragsbedingungen gemäß den neuen europäischen Gesetzen und Vorschriften zu Daten und Datenschutz anbietet. So bleiben Ihre Daten innerhalb Europas und werden zudem verschlüsselt gespeichert, sodass Dritte Ihre Daten nicht verwenden können.

  • Wie viele Sammlungen kann ich erstellen?

    Die Anzahl der Sammlungen hängt von Ihrer Lizenz ab. Mit der LITE-Lizenz können Sie bis zu 5 Sammlungen erstellen, mit der BASIC-Lizenz bis zu 50 Sammlungen und mit einer PREMIUM- oder PRO-Lizenz können Sie unbegrenzt Sammlungen erstellen.

  • Kann ich auch Untersammlungen anlegen?

    Ja, mit einer PREMIUM- oder PRO-Lizenz können Sie unbegrenzt Untersammlungen erstellen. Sie können unter jeder Sammlung mehrere neue Untersammlungen erstellen.

  • Werden Bilder in hoher Auflösung gespeichert?

    Ja, Bilder werden automatisch verkleinert und optimiert, jedoch ohne Qualitätsverlust, um eine lange Ladezeit für Besucher Ihrer Sammlung zu vermeiden und Datenverkehr zu sparen. Die Originaldatei muss natürlich auch hochauflösend sein.

  • Was passiert mit den Originalbildern, die ich in KLEKSI einfüge?

    Diese werden roh im Dateimanager gespeichert. Beim Hinzufügen eines neuen Objekts können Sie die entsprechenden Bilder aus dem Dateimanager auswählen. Anschließend wird ohne Qualitätsverlust ein neues kleineres Bild erstellt, um den Datenverkehr so gering wie möglich zu halten. Das Original bleibt unberührt.

  • Wird das Originalbild für die Deep-Zoom-Funktion verwendet?

    Nein, für die Deep-Zoom-Funktion wird das Originalbild in Blöcke geschnitten und in separaten Teilen gespeichert, damit eine lange Ladezeit für Besucher Ihrer Sammlung vermieden wird und das Bild trotzdem in hoher Auflösung betrachtet werden kann. Diese Technik ähnelt Google Maps, wo die Weltkarte ebenfalls in Blöcke unterteilt wird, um lange Ladezeiten zu vermeiden.

  • Wie viel Zeitunterstützung steht mir pro Monat zu?

    Standardmäßig haben Sie Anspruch auf Support für eine halbe Stunde pro Monat. Auch hier gilt eine Fair-Use-Policy. Sollten Sie gelegentlich längere Unterstützung benötigen, wird Ihnen diese nicht in Rechnung gestellt. Sollte Ihre Organisation strukturell mehr Unterstützung pro Monat benötigen, werden wir dies mit Ihnen besprechen und mit Ihnen Vereinbarungen treffen.

  • Ich habe spezielle Wünsche bezüglich KLEKSI, können diese integriert werden?

    Ja, KLEKSI wird von uns kontinuierlich weiterentwickelt. In Zusammenarbeit mit Museen und Kulturerbe-Institutionen werden neue Funktionen entwickelt, die später auch anderen Organisationen zur Verfügung stehen. Auf diese Weise arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um das beste verfügbare Sammlungsregistrierungssystem zu erstellen. Wenn Sie spezielle Wünsche haben, die nur für Ihre Organisation gelten, besprechen wir die Möglichkeiten mit Ihnen.

  • Wie viele Objekte kann ich in KLEKSI platzieren?

    Grundsätzlich unbegrenzt, dies hängt jedoch von dem von Ihnen gewählten Abonnement ab.

  • Welche Objekte kann ich dokumentieren?

    KLEKSI wurde ursprünglich für Museen und Kulturerbeeinrichtungen entwickelt, die Objekte aus der Antike archivieren und dokumentieren. Derzeit können Objekte wie Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen bis hin zu Druckgrafiken und Büchern archiviert werden. Bald wird es auch möglich sein, Videodateien und Audiodateien zu archivieren und zu dokumentieren.

  • Kann ein Besucher unserer Website unsere Datenbank durchsuchen?

    Ja, Besucher Ihrer Website können nach Wörtern suchen. Dafür haben wir Elasticsearch implementiert, damit Ihren Besuchern bei Tippfehlern Vorschläge angezeigt werden. Darüber hinaus bietet das KLEKSI-Frontend eine umfangreiche Filteroption, mit der Sie nach Eigenschaften von Objekten filtern können.

  • Kann ich einem Objekt mehrere Bilder hinzufügen?

    Ja, es ist möglich, mehrere Bilder mit einem Objekt zu platzieren. Darüber hinaus können Sie auch Bilder hinzufügen, die Sie nicht öffentlich machen möchten, z. B. Bilder von Defekten oder Restaurationen, die Sie dokumentieren möchten.

  • Kann ich selbst Kategorien und Unterkategorien erstellen?

    Ja, in KLEKSI sind bereits Standardkategorien und Unterkategorien für Sie eingestellt. Diese können Sie nach eigenen Wünschen selbst verwalten und bei Bedarf hinzufügen oder entfernen.

  • Können Besucher unserer Website die Sammlung mit Freunden und Bekannten teilen?

    Ja, jede Sammlung und jedes Objekt kann über Social Media mit Freunden und Bekannten geteilt werden.

  • Sind alle Objekte und Daten für Besucher unserer Website öffentlich?

    Nein, Sie können für jedes Objekt oder Objektdaten angeben, ob es veröffentlicht werden darf oder nicht.

  • Ich möchte meine Sammlung nicht öffentlich machen. Ist das möglich?

    Ja, Sie können KLEKSI auch nur für den „internen Gebrauch“ verwenden. Mit dem Standard-Installationspaket wird keine Verbindung zu Ihrer Website hergestellt.

  • Kann ich das KLEKSI Frontend selbst zu meiner Seite hinzufügen?

    Ja, Sie erhalten von uns eine Datei, die Sie (oder Ihr Webbuilder) in Ihre Website einbauen können. Auf Wunsch übernehmen wir auch dies für Sie. Diese Arbeit ist Teil der Installation, es fallen keine zusätzlichen Kosten an.

  • Was kostet KLEKSI?

    Die Kosten hängen von der Installation und dem von Ihnen gewählten Abonnement ab. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite „Preise“.

  • Können Daten aus meinem aktuellen System importiert werden?

    Ja, wir können die Daten aus Ihrem bestehenden Sammlungsverwaltungssystem an KLEKSI übertragen. KLEKSI hat eine Importfunktion für die gängigsten Sammlungsverwaltungssysteme entwickelt. Wenn Ihre Daten in nur 1 Datenbank gespeichert sind, übertragen wir die Daten für Sie kostenlos in die KLEKSI-Umgebung. Wenn Sie mehr als eine Datenbank mit Daten haben, die übertragen werden müssen, oder wenn Sie ein nicht standardmäßiges System haben, können wir Ihnen im Voraus einen Kostenvoranschlag für die Übertragung Ihrer Daten machen.

  • Ist es möglich, Ihr eigenes Backup an unserem Standort zu erhalten?

    Ja, dies ist gegen Aufpreis möglich. Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten und Kosten für die Realisierung und den Datenverkehr.

  • Wie viele Versionen von KLEKSI gibt es?

    Es gibt immer nur 1 Version von KLEKSI. KLEKSI wird kontinuierlich für Sie weiterentwickelt. So haben Sie nie ein veraltetes System und immer die neuste Version. Kunden mit benutzerdefinierten Funktionen haben auch die gleiche Version. Davon getrennt sind die eigenentwickelten Funktionen.

Häufig gestellte Fragen zu Daten

Nachfolgend finden Sie die Fragen, die uns am häufigsten zur Speicherung von Daten gestellt werden. Ist Ihre Frage nicht aufgeführt und haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular auf dieser Website. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.

  • Bleiben die Daten Eigentum des Museums oder der Kulturerbeorganisation?

    Ja, die Daten bleiben zu jeder Zeit Eigentum des Museums oder der Kulturerbeorganisation.

  • Wer hat Zugriff auf die Daten?

    Wir haben die volle Kontrolle über Ihre Inhalte, die Sie über KLEKSI in die AWS-Services hochladen. AWS bietet einen erweiterten Satz von Zugriffs-, Verschlüsselungs- und Protokollierungsfunktionen, damit wir sie effektiv anwenden können. AWS bietet APIs zum Konfigurieren von Zugriffskontrollberechtigungen für alle Services, die wir AWS anbieten greift ohne unsere Erlaubnis nicht auf Ihre Inhalte zu und verwendet sie für keinen Zweck. AWS verwendet oder extrahiert niemals Informationen aus Ihren Inhalten für Marketing- oder Werbezwecke.

  • Wo werden die Daten gespeichert?

    Wir haben KLEKSI Europe als AWS-Region festgelegt, in der Ihre Inhalte gespeichert werden. Wir replizieren und sichern Ihre Inhalte nur auf Servern innerhalb Europas. AWS wird diese Inhalte ohne unsere Genehmigung nicht außerhalb Europas verschieben oder replizieren, es sei denn, dies ist erforderlich, um dem Gesetz oder einer verbindlichen Anordnung einer Regierungsbehörde nachzukommen.

  • Wie werden die Daten gesichert?

    Wir haben uns unter anderem für AWS wegen seiner branchenführenden Verschlüsselungsfunktionen entschieden, um Ihre Inhalte während der Übertragung und im Ruhezustand zu schützen. AWS bietet die Möglichkeit, unsere eigenen Verschlüsselungsschlüssel zu verwalten. Zu diesen Datenschutzfunktionen gehören:

    - Datenverschlüsselungsfunktionen in über 100 AWS-Services verfügbar.
    - Flexible Schlüsselverwaltungsoptionen mit AWS Key Management Service (KMS)

  • Was ist mit der Offenlegung von Inhalten?

    AWS wird niemals Kundeninhalte offenlegen, es sei denn, dies ist zur Einhaltung des Gesetzes oder einer verbindlichen Anordnung einer Regierungsbehörde erforderlich. Wenn eine Regierungsbehörde AWS eine Anfrage nach Kundeninhalten sendet, weist sie die Regierungsbehörde an, diese Informationen direkt von KLEKSI anzufordern. Wenn wir verpflichtet sind, Kundeninhalte an eine Regierungsbehörde weiterzugeben, werden wir unsere Kunden unverzüglich benachrichtigen, damit sie eine Schutzanordnung oder andere geeignete Abhilfemaßnahmen einleiten können, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist.

  • Welche Sicherheitsgarantie bietet AWS für die Daten in KLEKSI?

    AWS hat ein Sicherheitssicherungsprogramm entwickelt, das globale Best Practices für Datenschutz und Datenschutz nutzt, um Ihnen dabei zu helfen, sicher innerhalb von KLEKSI zu arbeiten und das Beste aus ihrer Sicherheitskontrollumgebung zu machen. Diese Sicherheits- und Prüfprozesse werden durch mehrere unabhängige Bewertungen durch Dritte unabhängig validiert.

Für wen ist KLEKSI?

Siehe unten, für wen KLEKSI eine Lösung anbieten kann.

Museen

Museen

Verwalten Sie Ihre Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und / oder anderen Objekten in oder aus Ihrem Museum.

Kulturerbeinstitutionen

Kulturerbeinstitutionen

Verwalten, Archivieren und Digitalisieren des Erbes für zukünftige Generationen.

Stiftungen und Vereine

Stiftungen und Vereine

Digitalisieren, Dokumentieren und Archivieren von Objekten in Ihrer Stiftung oder Vereinigung.